Drucken

Schulseelsorge

"Haben Sie mal Zeit?"

Schulseelsorge ist dafür da, mal Zeit zu haben. Zeit für Gespräche, Zeit zum Zuhören. Denn in unserem Leben geht es nicht immer geradeaus, geht nicht immer alles glatt. Schulseelsorge richtet sich an alle, die an unserer Schule arbeiten, Schüler und Lehrer (aber nicht nur). Sie ist ein Angebot der evangelischen Kirche, aber ausdrücklich nicht an eine bestimmte Religionszugehörigkeit oder Glaubensauffassung gebunden. Gespräche sind vertraulich, es gilt das Seelsorgegeheimnis.

Wir sind als Schulseelsorger ansprechbar:




Pfarrer Hans-Joachim Engewald

Tel. 0176-52351689

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrerin Helga Goebel

Tel. 05665-5753 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Martin Pujiula

 

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schulseelsorge – für wen ist das?

Um mit uns Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern ins Gespräch zu kommen, spielt es keine Rolle, welcher Religion man angehört oder ob man überhaupt gläubig ist – wir, die evangelischen und katholischen Schulseel­sorgerinnen und Schulseel­sorger, haben für jeden ein offenes Ohr.

Schulseelsorge richtet sich an alle, die am Schul­leben beteiligt sind, vor allem

 

Schulseelsorge – welche Angebote gibt es noch?

Raum der Stille für Menschen, die Ruhe ohne Ablenkung benötigen – nicht zum Arbeiten, sondern für sich, um innerlich und äußerlich ruhig werden zu können. Mit Angeboten und einfach zum Da-Sein

 

Schulseelsorge – wie sind wir erreichbar?

Wir sind jederzeit direkt ansprechbar, um einen passenden Termin zu finden.

Wir bieten keine feste Sprechstunde an, weil

Auch der Klassenlehrer/Tutor kann einen Kontakt herstellen.