Anmeldungen für Interact  English - Anmeldeschluss!

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 und 9, liebe Eltern,

der Anmeldeschluss für die Teilnahme an der Interact English Native Speaker Week (Jg. 8) bzw. für den Interact English Class Trip (Jg. 9) wurde verschoben. Letzte Anmeldungen sind noch bis zum 20.05.2022 möglich. Im Jahrgang 9 sind nur noch wenige Plätze frei!

Anmeldungen bitte in die Interact-Ablage vor dem Sekretariat (HG). - Vielen Dank.

 


   
Mathematik-Olympiade 2021/2022 – 2 von 15 in der Landesrunde

Pepe Schlordt aus der 6b und Christoph Schüte aus der Q2 sind die zwei der 15 Teilnehmenden unserer Schule an der Mathematikolympiade, die es in die Landesrunde geschafft haben. Pepe und Christoph schnitten in der Schulrunde im November so gut ab, dass sie sich nun am 25.02.2022 mit den hessenweit besten Mathematik-Olympionik*innen ihres Jahrgangs messen dürfen. Dafür drücken die ganze Schulgemeinde und insbesondere natürlich die betreuenden Lehrerinnen Frau May und Frau Koch den beiden Mathematikern ganz fest die Daumen und wünschen viel Erfolg!
Im vergangenen Herbst waren nach sehr erfolgreicher Teilnahme an der 1. Runde neben Pepe und Christoph 13 weitere Schüler*innen der KHS zur 2. Runde der Mathematik-Olympiade angetreten. So stellten sich Ben Havinga (5c), Lea Schenk (5c), Tiger Schmidt (5c), Carlotta Wiesenmüller (5c), Merle Krug (5d), Silas Altenbrand (5d), Jona Riedel (5d), Franziska Wickert (5d), Mylow Maeß (6a), Sven Werner (6b), Konrad Kootz (6b), Nele Dauth (7a) und Linus Kuhn (8b) vier Zeitstunden lang mit viel Geduld und mathematischem Spürsinn vielen kniffeligen Problemen aus dem Bereich der Mathematik. Wir finden euren Elan sowie euren Ehrgeiz toll und wünschen euch weiterhin viel Freude an der Mathematik. Natürlich hoffen wir auch auf eure erneute Teilnahme bei der Mathematik-Olympiade 2022/23.
Ein großes Dankeschön gilt in diesem Zusammenhang den betreuenden Lehrkräften, Frau Euler, Herrn Dilcher, Frau Hartmann, Frau Koreis, Frau May und Frau Koch, ohne deren Förderung und Unterstützung eine Teilnahme an der Mathematik-Olympiade nicht möglich gewesen wäre.

N.Koch


2. Fremdsprache: Was darf es sein?

Liebe Schülerinnen und Schüler des Jg.6, sehr geehrte Eltern,

bald finden die Einwahlen für die zweite Fremdsprache statt! Die Präsentationen der Fachschaften, ein Elternabend sowie die angebotenen Schnupperstunden bieten Möglichkeiten sich zu informieren.

Für eine erste Orientierung stellen sich die einzelnen Fachschaften der an der König-Heinrich-Schule angebotenen zweiten Fremdsprachen Französisch, Latein und Spanisch mittels PowerPoint oder Video vor.

Bitte klickt/klicken Sie auf folgende fachspezifische Links, um auf die jeweilige Präsentation zu gelangen:

Französisch:

 

Latein: Vorstellung Latein

Spanisch: Vorstellung Spanisch

 

gez. F. Kais, M. Täger


Jahrbuch der KHS 2021: Verteilung und Verkauf ab Freitag

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler,

es ist soweit: Die frisch gedruckten Jahrbücher sind pünktlich vor Weihnachten eingetroffen und warten darauf, verteilt und natürlich auch gelesen zu werden. Damit die Verteilung möglichst zügig und organisiert erfolgen kann, haben wir einen Ablaufplan erstellt, der den Kolleginnen und Kollegen ab morgen vorliegt.

Wir bitten um Verständnis, dass der Unterricht in der Sek I am Freitag (17.12.2021) für jeweils kurze Zeit gestört werden wird, damit die Jahrbücher möglichst zügig zu ihren neuen Besitzern finden!

Das Wichtigste in Kürze:

Die Ausgabe der Jahrbücher für die Sek I am Freitag (17.12.2021):

Jeweils 2 SchülerInnen einer Klasse (in der Regel die Klassensprecher) finden sich zu der im Ablaufplan angegebenen Uhrzeit (die Uhrzeiten werden am Freitag auch noch einmal per Lautsprecherdurchsage mitgeteilt!) in Raum 102 (Hauptgebäude) ein, nehmen die Jahrbücher für ihre Klasse in Empfang und bringen sie dann in ihre Klassen.

Die Ausgabe der Jahrbücher für die Sek II am Montag (20.12.2021) und Dienstag (21.12.2021):

Die Tutorinnen und Tutoren holen die Jahrbücher für ihre Kurse bitte in Raum 102 ab und verteilen sie in ihren Kursen.

Wir bedanken uns bei allen Lehrkräften und bei allen SchülerInnen herzlich für die Unterstützung bei der Verteilung und wünschen schon jetzt viel Freude und hoffentlich auch bald ein wenig Muße beim Lesen des Jahrbuchs!

Für alle, die sich jetzt noch zu einem Kauft entschließen: Das Jahrbuch kann man unabhängig von der Verteilung ab Freitag für 10,- Euro erwerben (am Freitag in Raum 102 und ab Montag im Sekretariat). 

Das Jahrbuchteam der KHS


Riesiger Erfolg beim Tag der Mathematik in Kassel – Sieg im Einzel- und Teamwettbewerb

Die beiden Hauptpreise beim diesjährigen Tag der Mathematik am Austragungsort Kassel gingen an die Teilnehmer der König-Heinrich-Schule.

Christoph Schüte gewann unter den 41 Teilnehmenden souverän den Einzeltitel, Jan Rau erzielte zudem einen beachtlichen 7. Platz im Einzelwettbewerb. Außerdem sicherten sich Jannis Scheuermann, Finn Werkle, Christoph Schüte und Jan Rau auch noch den ersten Platz im Teamwettbewerb. 

Außer in Kassel fand der Tag der Mathematik in diesem Jahr zeitgleich an zahlreichen weiteren Standorten in Hessen und Bayern statt. In der Gesamtwertung aller 290 Teilnehmer*innen am Einzelwettbewerb belegte Christoph Schüte einen hervorragenden 9. Platz, unser Team konnte gar Platz 4 unter den 72 teilnehmenden Teams erreichen.

Beim Tag der Mathematik handelt es sich um einen vom Zentrum für Mathematik jährlich veranstalteten Wettbewerb für begabte Schüler*innen der Q2 (https://tag-der-mathematik.de). 
Am nordhessischen Austragungsort, der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule in Kassel, nahmen am Samstag, den 02.04.2022, 41 Schüler*innen der Herderschule, der Lichtenbergschule und des Wilhelmsgymnasiums aus Kassel sowie der Homberger Theodor-Heuss-Schule und der KHS teil.
Von 10Uhr morgens bis nachmittags um 15Uhr setzten sich die Schüler*innen in Einzel- und Teamwettbewerben voller Elan mit den anspruchsvollen Aufgabenstellungen aus unterschiedlichen Bereichen der Mathematik auseinander, bevor es bei der Siegerehrung nochmal richtig spannend wurde. Sehr groß war dann die Freude, als für beide Kategorien die Schüler der KHS als Sieger ausgerufen wurden. Für seinen ersten Preis erhielt Christoph neben einer Urkunde und einem Jahresabonnement der Zeitschrift Spektrum der Wissenschaft die Einladung zu einer einwöchigen Modellierungswoche im Wert von 600€. Im Rahmen dieser Modellierungswoche treffen 40 mathematikinteressierte und -begeisterte Schüler*innen aus ganz Deutschland zusammen, um 4 Tage lang Probleme aus Industrie, Wirtschaft und Technik mithilfe mathematischer Methoden zu lösen. Unser Gewinnerteam vom Samstag wurde mit Urkunden und Bluetooth-Lautsprechern ausgezeichnet.

Wir gratulieren unseren vier Mathematikern ganz herzlich zu diesem großartigen Erfolg! 

Es war mir eine Freude, euch bei diesem Wettbewerb begleiten zu dürfen!

N.Koch


Vorlesewettbewerb 2021

vw_1.jpg

VORLESEWETTBEWERB DER 6. KLASSEN (SCHULENTSCHEID) AM 7.12.2021

 „Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen.“
(Gabriel García Márquez, südamerikanischer Schriftsteller, Journalist und Literaturnobelpreisträger, 1927-2014)

 

Am Montag, dem 7.12.2021, konnten wir unseren Vorlesewettbewerb der 6. Klassen diesmal wieder in schönem Rahmen mit Zuhörern aus allen 6. Klassen, musikalischer Gestaltung und einer umfangreichen Jury, bestehend aus Frau Vockeroth aus der Fritzlarer Buchhandlung, Frau Morgeneyer und Herrn Schröder sowie Helena Gräser und Luis Hanke aus der Q1 im adventlich gestalteten Raum 201 durchführen.

Alle 6. Klassen hatten im Vorfeld je zwei Klassensieger ausgewählt, sodass nun insgesamt acht Schüler zunächst aus ihren vorbereiteten Büchern und im Anschluss daran aus einem Fremdtext vorlasen.

Die Teilnehmer haben viele spannende und/ oder lustige Bücher vorgestellt und beeindruckende Vorleseleistungen gezeigt, wofür sie am Ende alle mit Urkunden und Preisen belohnt wurden.

Das waren unsere Teilnehmer und aus folgenden Büchern haben sie vorgelesen:

  1. Valentino Campos (6a): Otfried Preußler: Krabat
  2. Lilli Schatte (6a): Stefan Wolf: Ein Fall für TKKG. Anschlag auf die Achterbahn
  3. Pepe Schlordt (6b): Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Stein der Weisen
  4. Nele Krüger (6b): Cressida Cowell: Drachenzähmen leicht gemacht
  5. Maja Lena Reuber (6c): Emily Skye: Die geheime Drachenschule
  6. Naila Haijat (6c): Raquel J. Palacio: Wunder
  7. Nora Götte (6d): Helena Duggan: Rätselhafte Ereignisse in Perfect
  8. Benno Fröhlich (6d): Rick Riordan: Magnus Chase

 

vw_2.jpg

 

Unser diesjähriger Schulsieger ist Pepe Schlordt. Wir gratulieren herzlich!

Wir sind stolz auf alle, die vorgelesen haben. Ihr habt tolle Bücher vorgestellt und großartig gelesen!

Im Sinne des Zitats von Gabriel García Márquez – sucht euch unter den Lesevorschlägen unserer Vorleser etwas heraus, was euch unterhält und die Langeweile vertreibt. Vielleicht ist etwas für die Weihnachtsferien dabei?

(Mg) 

 


Seite 1 von 4

Anschrift

König-Heinrich-Schule

Schladenweg 43
34560 Fritzlar
Tel.: 05622 996980
E-Mail schreiben

HES logo

 

erasmusplus logo all en 300dpi

 

 

 

© 2022 König-Heinrich-Schule Fritzlar