Gestaltung des Übergangs

Gestaltung des Übergangs von der Grundschule zum Gymnasium

 

Die König-Heinrich-Schule stellt sich vor

Ende November bzw. Anfang Dezember jeden Jahres öffnet die KHS ihre Pforten für interessierte Viertklässler und deren Eltern, um sich im Rahmen des sogenannten Schnuppersamstags zu präsentieren.

Corona-bedingt musste die Vorstellung im vergangenen Jahr virtuell stattfinden. Neben vielen interessanten Kurzvideos, in denen unsere Kolleginnen und Kollegen ihre Fächer vorstellten, fanden Videokonferenzen für Eltern als auch für Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 4 statt.

Sowohl die Eltern als auch die Schüler*innen nutzten die Möglichkeit, offene Fragen im Gespräch mit der Schulleitung, der Sozialpädagogin, den Kollegen und Kolleginnen sowie mit Schülern und Schülerinnen der KHS zu klären.

Viele Familien konnten sich so einen umfassenden Eindruck von unserem überzeugenden pädagogischen Konzept verschaffen und sich von dem vielfältigen Schulleben an der KHS überzeugen.

Die Anmeldung erfolgt in der Regel über die Grundschulen. Ein Anmeldeformular befindet sich auch auf unserer Homepage und kann heruntergeladen werden.      

 

  • dscn3089
  • dscn3092
  • dscn3133
  • dscn3164
  • img_3007
  • img_3093
  • img_3101

 

Schnupperunterricht für unsere zukünftigen Schüler und Schülerinnen

Der traditionelle Schnupperunterricht, zu dem die KHS im Juni alle Kinder, die bei uns angemeldet wurden, einlädt, musste in diesem Jahr ausfallen. 

 

Informationsabend für die Eltern

Zu unserem GO-FOR-IT Abend in der letzten Woche der Sommerferien lädt das Sozialteam der KHS ein. Im Verlauf dieser Veranstaltung stellen sich die Mitglieder des Sozialteams und die zukünftigen Klassenlehrerteams vor.

Auch diese Tradition wurde in diesem Jahr virtuell fortgesetzt. Die Eltern unserer zukünftigen Schüler*innen wurden dazu eingeladen, sich per Videokonferenz zu „begegnen“. Während im ersten Teil der Veranstaltung die Schule, die Schulleitung, das Sozialteam und die Klassenlehrerinnen vorgestellt wurden, „trafen“ sich im zweiten Teil des Abends die jeweiligen Klassenlehrerinnen der künftigen 5er mit Eltern und SchülerInnen in Break-out Rooms, um erste Fragen zu klären und sich erste Eindrücke zu verschaffen.

 

Zusammensetzung der Klassen 5

Unsere Klassen 5 werden nach den folgenden Kriterien zusammengestellt:

Wir berücksichtigen….

  • den Wohnort bzw. die abgebende Grundschule: Kinder aus derselben Grundschulklasse bleiben in der Regel zusammen.   
  • den Rat der abgebenden Grundschule
  • die an uns herangetragenen Wünsche, Bitten der Eltern bzw. der Schüler und Schülerinnen

Dabei achten wir ….

  • auf die Entstehung etwa gleich großer Klassen
  • auf die Ausgewogenheit von Schülerinnen und Schülern

Die Einschulung

Die erste Woche an der KHS

Die Einschulung unserer Fünftklässler findet am ersten Schultag des neuen Schuljahres in der Mensa statt. In einem durch musikalische Beiträge des Unterstufenchores und der Bläserklasse 6 feierlich gestalteten Festakt werden die neuen Schülerinnen und Schüler willkommen geheißen und in die Schulgemeinde aufgenommen.

Mit Rücksicht auf die besondere Situation werden in diesem Jahr nicht alle vier Klassen zur gleichen Zeit, sondern jeweils zwei Klassen zusammen eingeführt:

Einlass für die Kinder und Eltern der Klassen 5a und 5b ist um 8:30 Uhr,

Beginn der Einschulungsveranstaltung ist um 9 Uhr.

Die Einschulung endet für die Kinder und Eltern dieser Klassen um 10:30 Uhr.

Einlass für die Kinder und Eltern der Klassen 5c und 5d ist um 11:00 Uhr.

Beginn der Veranstaltung ist für diese Gruppen 11:30 Uhr.

Die Einschulung endet um 13:00 Uhr.

Im Laufe dieser Veranstaltung lernen die Kinder ihre Mitschüler und Mitschülerinnen sowie ihre Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen kennen und die Eltern erhalten durch die Mitglieder der Schulleitung wichtige Informationen über Organisation und Leben an unserer Schule.

Der zweite Tag der ersten Woche ist ein Tag, der im Zeichen weiterer Kennenlernaktivitäten steht. Die Kinder verbringen ihn ausschließlich mit ihren Klassenlehrerinnen.

Sie werden mit den Gebäuden, dem Schulgelände vertraut gemacht, bzw. werden ihnen für sie wichtige Personen vorgestellt. Der Tag endet mit einer Schulrallye.

Erst ab dem dritten Tag findet Unterricht nach Plan statt.

Der Freitag der ersten Woche endet mit unserem Einschulungsgottesdienst, der von Frau Pfarrerin Goebel und einer sechsten Klasse für die Kinder und ihre Eltern gestaltet wird.

Diese Feier begeht jede Klasse für sich. Die Kinder gehen mit ihren Klassenlehrerteams zur Fraumünster Kirche und erleben zusammen mit ihren Eltern den Gottesdienst. 

 

 

Die zweite Schulwoche an der KHS

In der zweiten Schulwoche findet unser erlebnispädagogischer Tag statt. In Begleitung von unserer Schulsozialarbeiterin Frau Pohl und den Klassenlehrern und Klassenlehrerinnen wandern die Klassen zum Grillplatz des Ederauen Schwimmbads, um dort durch das gemeinsame Lösen außergewöhnlicher Aufgaben erste Erfahrungen als Klassenteams zu machen.

Am Nachmittag finden sich die Eltern auf dem Gelände ein, um bei Kaffee und Kuchen, Eltern und Kinder sowie die Klassenlehrerteams und die Sozialarbeiterin der K-H-S kennenzulernen.

(Margarete Bachmann, Susan Mann)

 

 

 


Anschrift

König-Heinrich-Schule

Schladenweg 43
34560 Fritzlar
Tel.: 05622 996980
E-Mail schreiben

HES logo

 

erasmusplus logo all en 300dpi

 

 

Logo Umweltschule

© 2021 König-Heinrich-Schule Fritzlar