Gestaltung des Übergangs von der Grundschule zum Gymnasium

 

Die König-Heinrich-Schule stellt sich vor

Ende November bzw. Anfang Dezember jeden Jahres öffnet die KHS ihre Pforten für interessierte Viertklässler und deren Eltern, um sich im Rahmen des sogenannten Schnuppersamstags zu präsentieren.

Während die angehenden Gymnasiasten in Schnupperkursen in verschiedenen Unterrichtsfächern unterrichtet werden, haben die Eltern, die von Schulleitungsmitgliedern durch die Schule geführt werden, Gelegenheit, sich einen umfassenden Eindruck von dem überzeugenden pädagogischen Konzept zu verschaffen und sich von dem vielfältigen Schulleben an der KHS zu überzeugen.

Die Anmeldung erfolgt in der Regel über die Grundschulen. Ein Anmeldeformular befindet sich auch auf unserer Homepage und kann heruntergeladen werden.      

 

  • dscn3089
  • dscn3092
  • dscn3133
  • dscn3164
  • img_3007
  • img_3093
  • img_3101

Simple Image Gallery Extended


 

Schnupperunterricht für unsere zukünftigen Schüler und Schülerinnen

Im Juni laden wir alle Kinder, die bei uns angemeldet wurden, zu Schnupperunterricht in die König-Heinrich-Schule ein. Die Kinder werden im Laufe eines Vormittags zwei Unterrichtsstunden erleben. Ihre Grundschullehrer bzw. –lehrerinnen begleiten sie dabei.

 

Informationsabend für die Eltern

Zu unserem GO-FOR-IT Abend in der letzten Woche der Sommerferien lädt das Sozialteam der KHS ein. Im Verlauf dieser Veranstaltung stellen sich die Mitglieder des Sozialteams und die zukünftigen Klassenlehrerteams vor.

Außerdem erfahren die Eltern an diesem Abend in welche Klassen ihre Kinder kommen und wer die Klassenlehrer bzw. Klassenlehrerinnen sein werden. Es ergibt sich die Gelegenheit für die Eltern, erst Gespräche mit den Klassenlehrerteams zu führen und erste Fragen zu klären.

 

Zusammensetzung der Klassen 5

Unsere Klassen 5 werden nach den folgenden Kriterien zusammengestellt:

Wir berücksichtigen….

  • den Wohnort bzw. die abgebende Grundschule: Kinder aus derselben Grundschulklasse bleiben in der Regel zusammen.   
  • den Rat der abgebenden Grundschule
  • die an uns herangetragenen Wünsche, Bitten der Eltern bzw. der Schüler und Schülerinnen

Dabei achten wir ….

  • eine Entstehung etwas gleich großer Klassen
  • auf die Ausgewogenheit von Schülerinnen und Schülern

 

Die erste Woche an der KHS

Die Einschulung unserer Fünftklässler findet am ersten Schultag des neuen Schuljahres in der Mensa statt. In einem durch musikalische Beiträge des Unterstufenchores und der Bläserklasse 6 feierlich gestalteten Festakt werden die neuen Schülerinnen und Schüler willkommen geheißen und in die Schulgemeinde aufgenommen.

Während die Kinder ihre Klassenkameraden, - kameradinnen, Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen kennenlernen, erhalten die Eltern durch die Mitglieder der Schulleitung wichtige Informationen über Organisation und Leben an unserer Schule.

Der erste Schultag endet gegen 12.30 Uhr.

Am zweiten Tag der ersten Woche lernen die Kinder ihre Paten kennen. Dabei handelt es sich um Schüler und Schülerinnen, die unsere neuen Fünftklässler an die Hand nehmen, um ihnen Gebäude, Schulgelände, wichtige Personen etc. zu zeigen bzw. vorzustellen. Der Tag endet mit einer Schulrallye.

Ab dem dritten Tag findet Unterricht nach Plan statt.

Der Freitag der ersten Woche endet mit unserem Einschulungsgottesdienst, der von Frau Pfarrerin Goebel und einer sechsten Klasse für die Kinder und ihre Eltern gestaltet wird.

 

Die zweite Schulwoche an der KHS

In der zweiten Schulwoche findet unser erlebnispädagogischer Tag statt. In Begleitung von unserer Schulsozialarbeiterin Frau Pohl und den Klassenlehrern und -lehrerinnen fahren die Kinder für einen Tag klassenweise zu Anorak 21 in Falkenberg und erfahren durch das gemeinsame Lösen außergewöhnlicher Aufgaben, dass sie bereits beginnen, als Klasse zusammen zu wachsen.

Am Nachmittag finden sich die Eltern auf dem Gelände von Anorak 21 ein, um bei Kaffee und Kuchen, Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen kennenzulernen.

(Margarete Bachmann)

 

 


 

Herzlich Willkommen auf der Seite des Schulelternbeirates!

Gemeinsam wollen wir etwas bewirken. Als Eltern dieser Schule bringen wir unsere Ideen, unsere Fähigkeiten und unser Wissen ein und tragen durch die Mitwirkung in den unterschiedlichen Gremien aktiv zur Weiterentwicklung und zum Erfolg der Schule bei. Unser zentrales Forum ist der Schulelternbeirat (SEB).

[Photo folgt]

Der Schulelternbeirat der König-Heinrich-Schule vertritt die Interessen aller Eltern, deren Kinder die Schule besuchen und bietet eine offene Plattform für den Austausch zwischen Eltern über die Klassengrenzen hinweg. Darüber hinaus sind wir Ansprechpartner und Begleiter für die Eltern, deren Kinder Probleme an der Schule haben oder die Anregungen und Verbesserungsvorschläge für den Schulalltag einbringen.

Wir fördern die intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Kollegium und der Schulleitung. Regelmäßige Treffen garantieren eine frühzeitige Einbindung der Eltern in die Erarbeitung neuer Konzepte und die Berücksichtigung von Elterninteressen.

Die Aufgaben, Rechte und Pflichten des SEB ergeben sich auch aus dem Schulgesetz des Landes Hessen (https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/schulrecht). Jeweils ein Elternbeirat und ein Stellvertreter werden von ihren Klassen bzw. Tutorien in dieses Gremium gewählt.

Aus dem SEB wird ein Vorstand gewählt, der an unserer Schule aus einer/m Vorsitzenden, einer/m Vertreter/in, einer/m Schriftführer/in und bis zu drei Beisitzer/innen besteht. Sie können jederzeit mit dem Vorstand des SEB Kontakt aufnehmen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Kasse des SEB wird über Elternspenden und Verkäufen bei Veranstaltungen finanziert. Aus diesen Mitteln werden schulische Belange und Veranstaltungen gefördert. Dies können beispielsweise Mittel für Chor, Orchester und Theater, Vorträge externer Referenten, Sportveranstaltungen, Klassenfahrten oder auch Ausrüstungs- und Gebrauchsgegenstände der Schule und der Cafeteria sein. In jedem Jahr zeichnen wir AbiturientInnen, die sich während ihrer Schulzeit besonders für das soziale Miteinander an unserer Schule engagiert haben, für Ihren Einsatz aus.

Mitglieder des SEB-Vorstands im Schuljahr 2019 / 2020

Vorsitzende/r

Lukas Michels

stellv. Vorsitzende/r

Sandra Schwering

Schriftführer/in

Angela Voigt

Beisitzer/in

Sabine Quehl

Beisitzer/in

Elmar Mette

Beisitzer/in

Dirk Zielinski

 

 

Vertreter/in im Kreiselternbeirat

Sarah Martin

 

 


Anschrift

König-Heinrich-Schule

Schladenweg 43
34560 Fritzlar
Tel.: 05622 996980
E-Mail schreiben

HES logo

  Logo Umweltschule

© 2020 König-Heinrich-Schule Fritzlar