• +49 5622 996980
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Blech_klein.jpg
  • DSP.jpg
  • Slider_IMG_0313_klein.jpg
  • _MG_0178.jpg
  • _MG_0222-2.jpg
  • _MG_0266-2.jpg
  • _MG_0305-2.jpg
  • _MG_0326-2.jpg
  • _MG_0977_klein.jpg

Europawahl - Eure Wahl!

Am Sonntag, dem 9. Juni 2024 findet in Deutschland die Wahl zum Europäischen Parlament statt. In diesem Jahr sind erstmals bereits Jugendliche ab 16 Jahren wahlberechtigt und bekommen damit die Möglichkeit, ihre Zukunft in Europa mitzugestalten. Oftmals erscheint gerade die Europapolitik soweit von den Bürgern entfernt und so abstrakt.

Am Mittwoch, dem 20. März 2024, wurde Europapolitik für sechs Schülerinnen und Schüler der König-Heinrich-Schule sowie Schülerinnen und Schüler von sechs anderen nordosthessischen Europaschulen greifbar. Sie nahmen in Begleitung ihrer PoWi-Lehrkraft, Frau Stadie, im Rahmen des Europaschulaktionstages an einem Politiker-Speed-Dating an der Paul-Julius-von-Reuter-Schule in Kassel teil. 

Ziel dieses Diskussionsformates war es, junge Menschen mit Vertretern der Politik zusammenzubringen. Die Schüler und Schülerinnen hatten die Gelegenheit, auf Augenhöhe mit den Politikern kritische Gespräche zu Themen der Europäischen Union zu führen. Die Teilnehmer der König-Heinrich-Schule, Alina Haupt, Christin Neuhaus, Jan Neuhaus, Rafael Schneider, Lee-Ann Waage und Stella Zielinski, führten als Gruppe sechs zehnminütige Gesprächsrunden, die sie gut nutzten, um im Anschluss mit neuen Informationen und Erfahrungen der Schülerschaft der KHS die Bedeutung der Europawahlen nahe zu bringen. Den Abschluss bildete eine Feedback-Runde, in der sich die teilnehmenden Schülerschaften mehr Zeit für den Austausch in Zukunft wünschten und sich sehr positiv über die Organisation und das Gesprächsformat äußerten. 

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Teilnehmende Schulen waren: König-Heinrich-Schule (Fritzlar), Albert-Schweitzer-Schule (Kassel), Georg-August-Zinn-Schule (Kassel), Friedrich-List-Schule (Kassel), Paul-Julius-von-Reuter-Schule (Kassel), Anne-Frank-Schule (Eschwege), Albert-Schweitzer-Schule (Hofgeismar),  Freiherr-vom-Stein-Schule (Fulda)

Folgende Politikerinnen und Politiker haben sich den Fragen der Schüler gestellt: Anna-Maria Schölch (CDU), Julian Guido Miranda (Freie Wähler), Julia Herz (Grüne), Myriam Kaskel (DIE LINKE),Oliver Ulloth (SPD), Piérre ter Horst und Kasimir Nimmerfroh (VOLT). 

Text: Anke Stadie, Ulrike Falkner

Bild: Anke Stadie


Anschrift

König-Heinrich-Schule

Schladenweg 43
34560 Fritzlar
Tel.: 05622 996980
E-Mail schreiben

SoR logo

 

2009 10 musik logo smsm 250

 1 01 01 01 logo mint 042

 

DE V Kofinanziert von der Europaeischen Union Web blau

HES logo

 

erasmusplus logo all en 300dpi