Endlich wieder... Bundesjugendspiele!
Drucken

Endlich wieder... Bundesjugendspiele!

Der Beginn dieses Schuljahres ist geprägt von dem Versuch, wieder mehr „Normalität“ in den Schulalltag der KHS zu bringen. Ein wichtiger Schritt ist dabei am vergangenen Dienstag gelungen, als die diesjährigen Bundesjugendspiele wieder so ausgetragen werden konnten, wie es Tradition ist an der KHS: Als großer Sporttag für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 inklusive Jahrgangsstufenturnieren!

Beim Sprint, beim Ballwurf und beim Weit- bzw. Hochsprung bewiesen die Kids der KHS, dass sie auch nach einem Jahr Corona-Zwangspause zu sportlichen Höchstleistungen bei den Bundesjugendspielen im Stande sind.

Doch nicht nur bei den „klassischen“ Disziplinen der Bundesjugendspiele starteten die Schülerinnen und Schüler wieder voll durch. Auch in den Jahrgangsturnieren der Klassen 5 bis 10 wurde mit viel Ehrgeiz und Freude um die begehrten Urkunden gekämpft. Wir gratulieren den stolzen Siegern:

Der Klasse 5d beim Turnier „Ball über die Schnur“, der 6b beim „Fußball“,  der 7b beim „Tchoukball“, der 8a bei „Ultimate Frisbee“, der 9b beim „Volleyball“ und der 10c beim „Handball“.

Dank des für die Jahreszeit freundlichen Wetters und natürlich auch Dank der vielen engagierten Lehrkräfte und Schülerhelfern aus der E-Phase wurde der Tag zu einem Freudenfest des Sports, etwas, das unsere Schulgemeinschaft stets prägte und auf das wir viel zu lange verzichten mussten.