12.02.: Unterrichtsorganisation ab Montag, dem 22.02.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie und ihr in den vergangenen Tagen aus den Medien entnehmen konntet, wird ab Montag, dem 22.02., der Präsentunterricht an den hessischen Schulen ausgeweitet. Konkret wird ab diesem Zeitpunkt Wechselunterricht in den Klassenstufen 5 und 6 beginnen, die Jahrgangsstufen Q2 und Q4 werden im Präsenzunterricht beschult.

Als vorläufiges Organisationsmodell bereitet die Schulleitung hierzu die folgenden Schritte vor:

  • Die Jahrgänge 5 und 6 werden wochenweise im Wechselmodell in ihren Klassenräumen am Gebrüder-Seibel-Ring beschult. Die Verteilungslisten werden nach derzeitigem Stand am Dienstag veröffentlicht, so dass damit auch feststeht, in welchen Wochen die Schülerinnen und Schüler zuhause bleiben und nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Derzeit wird geprüft, ob mit Hilfe der transportablen Cubes die Möglichkeit besteht, die Unterrichtsstunden als Videostream zu senden, so dass für die „Daheimgebliebenen“ die Möglichkeit einer passiven Teilnahme besteht. Zudem bleibt das Angebot zusätzlicher Notbetreuung bestehen, für die das Anmeldeformular auf der Homepage veröffentlicht wird. Außerdem wird es ein paralleles Angebot für Fragen von Schülern, die dem Unterricht von zuhause folgen, geben.
  • Die Jahrgänge Q2 und Q4 werden ab dem 22.02. durchgängig in Präsenz beschult. Um die Abläufe ein wenig zu entzerren, findet der Unterricht der Q4 ab dem 22.02. im Querbau (GSR) und der Unterricht der Q2 im Hauptgebäude (HG) statt. Ausgenommen sind jahrgangsübergreifende Kurse sowie Kurse in Kooperation mit den Ursulinen, für die individuelle (Distanz-)Mischlösungen zur Vermeidung von Infektionsrisiken gesucht werden.
  • Parallel findet eine bearbeitende Redaktion des Stundenplanes statt, um ggf. notwendige Wechsel von Kolleginnen und Kollegen vom Präsenz- in den Distanzunterricht zu minimieren. Diese werden nicht ganz zu vermeiden sein und können zu Verkürzungen von Distanzanteilen führen, da im Konfliktfall der Durchführung des Präsenzunterrichts gegenüber dem Distanzunterricht Vorrang eingeräumt wird. Die Einrichtung von parallel nutzbaren Distanzarbeitsplätzen im Hauptgebäude wird zudem geprüft und verfolgt.
  • Eine Veröffentlichung der Schülerlisten ist für Dienstag, eine Veröffentlichung der redigierten Stundenpläne für Donnerstag vorgesehen.

Ich hoffe, dass damit ein erstes Bild für die Umsetzung der Organisationsvorgaben an der KHS gezeichnet ist und bitte ggf. um Rückfragen, sollten wesentliche Punkte nicht angesprochen sein.

Mit Dank für Ihrer aller Verständnis und Unterstützung sende ich freundliche Grüße,

Th.Neumark


Anschrift

König-Heinrich-Schule

Schladenweg 43
34560 Fritzlar
Tel.: 05622 996980
E-Mail schreiben

HES logo

  Logo Umweltschule

© 2021 König-Heinrich-Schule Fritzlar