„JUGEND IN BEWEGUNG FÜR EUROPA“ – Ein Ferienwochenende in den Apenninen

Der Partnerschaftsverein „Fritzlar-Casina“, der nun bald 20 Jahre lang besteht, möchte Jugendliche in seine Aktivitäten integrieren. In diesem Sinn argumentierte auch Herr Staatssekretät M. Weinmeister, der in einem Gespräch mit Gründungsmitgliedern und dem Fritzlarer Bürgermeister, Herrn Spogat, bereits im Frühjahr 2018 darauf hinwies, dass besonders die Jugend in Austauschangelegenheiten unterstützt werden müsse. So fand im Sommer 2018 eine erste bilaterale Jugendbegegnung statt, organisiert von Gabriele Lanzi, einem Germanisten und Übersetzer aus Casina, der der Hauptverantwortliche für den Austausch auf italienischer Seite ist, der Stadtbücherei Casinas (Monica Sassi, Barbara Govi, Roberto Carriero), Ulrike Kess, der Vorsitzenden des Vereins in Fritzlar und weiteren Mitgliedern sowie der „König-Heinrich-Schule“ in Fritzlar, durch die Lehrerin Rita Gerhold vertreten, die für den Austausch auf deutscher Seite verantwortlich ist.

Es nahmen um die 40 Schüler am Projekt „Kaiserfest 2018“ teil, darunter auch zwei Ursulinenschülerinnen und eine Schülerin der „Dr. Georg-August-Zinn Schule“ in Gudensberg. Das Projekt hatte einen historischen und landeskundlichen Schwerpunkt und wurde u.a. auch im Jugendzentrum in Fritzlar durchgeführt. Da Eltern von Gastschülern ebenfalls angereist waren, entstanden zwischen einigen Eltern der Jugendlichen Freundschaften.

Weiterlesen: „JUGEND IN BEWEGUNG FÜR EUROPA“ – Ein Ferienwochenende in den Apenninen

Mini-Marathon

Über dieses Link kann das Anmeldeformular zum Mini-Marathon heruntergeladen werden:

Anmeldung

Planwagenfahrt der Reit-AG im Juni 2019

Interessierte für die Reit-AG im kommenden Schuljahr melden sich bitte bei der
Reit-AG Leiterin S. Sinning.

Waschbären am Edersee

gab es für die Klassen 5 zu sehen – zumindest, für die Schüler, die Glück hatten in den Abendstunden beim Lagerfeuer den Besuch zu bemerken.

Die Klassen des Jahrgangs 5 fuhren in der letzten Woche vor den Sommerferien für drei Tage in die Jugendherberge am Edersee. Unterwegs mit ihnen waren Dr. Florian Armbruster, Achim Engewald, Jana Euler, Nicole Koch, Susan Mann und Michael Schmidt.

Weiterlesen: Waschbären am Edersee

Reit-AG

Am 11.06., 14.00 Uhr: Reit-Ag in Heimarshausen

JtfO: Tennis-Regionalentscheid der WK IV in Korbach

 Beim diesjährigen Tennis-Regionalentscheid der Wettkampfklasse IV (gemischt), der am 23.05.2019 in Korbach stattfand, erreichten die Jungs und Mädels der KHS den dritten Platz. Gegen die stark aufspielenden Gegnerinnen und Gegner der Georg-Christoph-Lichtenberg Schule und des Wilhelmsgymnasiums aus Kassel hatten die Spielerinnen und Spieler der KHS sowohl im Vielseitigkeitswettbewerb als auch im Tennis trotz guter kämpferischer Leistung das Nachsehen. Gegen die Alte Landesschule Korbach legten David, Anna, Ruben, Julius, Yara und Len im letzten Match des Tages nochmal alles rein und wurden mit einem Sieg und dem letztendlich versöhnlichen dritten Platz belohnt.

Für den Landesentscheid in Offenbach drücken wir dem Wilhelmsgymnasium als Vertreter unserer Region die Daumen!

"Tag der Kulturen" an der KHS

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6 und 7 fand am 09. Mai zum nunmehr vierten Mal der „Tag der Kulturen“ statt. Erstmals gab es in diesem Jahr ein fächerübergreifendes Projektangebot der Fächer Religion und Ethik. Unter dem Titel „(Gemeinsam) Feste feiern“ wurde der Tag zusammen mit den Klassenlehrerinnen und -lehrern in den Klassen gestaltet. Basierend auf Präsentationen der Schülerinnen und Schülern über jüdische, christliche, muslimische und weltliche Feiertage, die im Religions- und Ethikunterricht vorbereitet worden waren, ging es vor allem darum, verschiedene Kulturkreise kennenzulernen und von eigenen Erfahrungen zu berichten. Am Ende des Schultages konnten die Schülerinnen und Schüler ihr erworbenes Wissen in einem Quiz auf die Probe stellen. Ein absolutes Highlight war das gemeinsame Buffet zum Abschluss des Tages. Hier konnten neben Käsespießen und Pizzabrötchen traditionelle Speisen, wie z.B. türkische Börek, russische Blinschiki (eine Art Pfannkuchen), afrikanisches Bananenbrot, amerikanische Brownies und Muffins, polnisches Süßgebäck und rumänische Blätterteigtaschen probiert werden. Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle auch den fleißigen Eltern!

Aktionstag der nord- und osthessischen Europaschulen an der Freiherr-vom-Stein-Schule in Fulda

Delegationen von jeweils etwa 20 Schülern von sechs Europaschulen aus Nordhessen trafen sich am Freitag den 3. Mai in der Freiherr-vom-Stein-Schule, der einzigen osthessischen Europaschule, zu einem Aktionstag unter dem  Motto: „Europa hat die Wahl“.

Von unserer Schule nahm der Kunstkurs der Q2 von Herrn Wilka und einige weitere Interessenten teil. Begleitet wurden die Schüler von Herrn Dr. Schnellenpfeil.

Weiterlesen: Aktionstag der nord- und osthessischen Europaschulen an der Freiherr-vom-Stein-Schule in Fulda

Zusätzliche Informationen