Gelungene Eröffnung des neuen „Raumes der Stille“

Am Mittwoch wurde der mit einer gelungen Einweihungsfeier der Raum der Stille an der KHS eröffnet.

Zuerst wurden die Klassensprecher_innen und ihre Vertreter_innen über den Raum der Stille informiert. In drei Blöcken könnten so erste Schüler_innen erfahren, wofür der Raum der Stille gedacht ist, und selbst erleben, wie Angebote in diesem Raum aussehen können.

In der Mittagspause fand dann die Eröffnung für das Kollegium der KHS statt: Vertreter der Stadt Fritzlar, der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, der Katholischen Kirchengemeinde Fritzlar und der Nachbarschule (RFES) feierten gemeinsam mit Vertretern der Schulleitung und der SV, Lehrerinnen und Lehrern und dem Schulseelsorge-Team der KHS – Pfarrerin Helga Goebel, Schulpfarrer Achim Engewald und Dr. Martin Pujiula – die Eröffnung des Raumes.

Weiterlesen: Gelungene Eröffnung des neuen „Raumes der Stille“

Bundesjugendspiele 2019

Wenn um 8:00 Uhr der Gong läutet und kein einziges Schulbuch aufgeschlagen wird... Dann ist es mal wieder soweit:
Bei herrlichem Sonnenschein und bester Stimmung stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Sek I den sportlichen Herausforderungen der Bundesjugendspiele. Zusätzlich zum "klassischen Dreikampf" (Laufen, Hoch- oder Weitsprung, Werfen) traten die Kids wie jedes Jahr in Jahrgangsstufenturnieren an, was die Veranstaltung zu einem vollkommenen Sporttag machte.

Weiterlesen: Bundesjugendspiele 2019

Eröffnung des „Raumes der Stille“

 

Am Mittwoch, den 11.9., wird der „Raum der Stille“ an der KHS eröffnet. Im letzten Schuljahr wurde Raum 260 – direkt neben der AnsprechBar – renoviert und neu gestaltet, damit er in Zukunft v.a. Schülerinnen und Schülern als besonderer Ruheraum zur Verfügung stehen kann.

Zur Eröffnung des „Raumes der Stille“ gehört auch die Vorstellung des Raumes für die Klassensprecher_innen und ihre Vertreter_innen, damit sie in den Klassen davon erzählen können.

Die Eröffnungsveranstaltungen für die Klassen- und Tutoriumssprecher_innen finden Mi. 11.9. in der 5.+6. Stunde statt:

Jg. 5-7: 11.40 – 12.05 Uhr

Jg. 8-10: 12.10 – 12.35 Uhr

Sek II: 12.40 – 13.05 Uhr

Die Eröffnung für Lehrerinnen und Lehrer sowie weitere geladene Gäste findet im Anschluss daran in der 7. Std. (von 13.15-13.45) statt.

Weiterlesen: Eröffnung des „Raumes der Stille“

„JUGEND IN BEWEGUNG FÜR EUROPA“ – Ein Ferienwochenende in den Apenninen

Der Partnerschaftsverein „Fritzlar-Casina“, der nun bald 20 Jahre lang besteht, möchte Jugendliche in seine Aktivitäten integrieren. In diesem Sinn argumentierte auch Herr Staatssekretät M. Weinmeister, der in einem Gespräch mit Gründungsmitgliedern und dem Fritzlarer Bürgermeister, Herrn Spogat, bereits im Frühjahr 2018 darauf hinwies, dass besonders die Jugend in Austauschangelegenheiten unterstützt werden müsse. So fand im Sommer 2018 eine erste bilaterale Jugendbegegnung statt, organisiert von Gabriele Lanzi, einem Germanisten und Übersetzer aus Casina, der der Hauptverantwortliche für den Austausch auf italienischer Seite ist, der Stadtbücherei Casinas (Monica Sassi, Barbara Govi, Roberto Carriero), Ulrike Kess, der Vorsitzenden des Vereins in Fritzlar und weiteren Mitgliedern sowie der „König-Heinrich-Schule“ in Fritzlar, durch die Lehrerin Rita Gerhold vertreten, die für den Austausch auf deutscher Seite verantwortlich ist.

Es nahmen um die 40 Schüler am Projekt „Kaiserfest 2018“ teil, darunter auch zwei Ursulinenschülerinnen und eine Schülerin der „Dr. Georg-August-Zinn Schule“ in Gudensberg. Das Projekt hatte einen historischen und landeskundlichen Schwerpunkt und wurde u.a. auch im Jugendzentrum in Fritzlar durchgeführt. Da Eltern von Gastschülern ebenfalls angereist waren, entstanden zwischen einigen Eltern der Jugendlichen Freundschaften.

Weiterlesen: „JUGEND IN BEWEGUNG FÜR EUROPA“ – Ein Ferienwochenende in den Apenninen

Mini-Marathon

Über dieses Link kann das Anmeldeformular zum Mini-Marathon heruntergeladen werden:

Anmeldung

Planwagenfahrt der Reit-AG im Juni 2019

Interessierte für die Reit-AG im kommenden Schuljahr melden sich bitte bei der
Reit-AG Leiterin S. Sinning.

Waschbären am Edersee

gab es für die Klassen 5 zu sehen – zumindest, für die Schüler, die Glück hatten in den Abendstunden beim Lagerfeuer den Besuch zu bemerken.

Die Klassen des Jahrgangs 5 fuhren in der letzten Woche vor den Sommerferien für drei Tage in die Jugendherberge am Edersee. Unterwegs mit ihnen waren Dr. Florian Armbruster, Achim Engewald, Jana Euler, Nicole Koch, Susan Mann und Michael Schmidt.

Weiterlesen: Waschbären am Edersee

Reit-AG

Am 11.06., 14.00 Uhr: Reit-Ag in Heimarshausen

Zusätzliche Informationen