Schweinegrippe an der KHS

Es gibt mittlerweile einen deutlich erhöhten Krankenstand in der Schüler- und Lehrerschaft mit einigen nachgewiesenen Fällen von H1N1. Allerdings ist die Lage an der Schule nicht so dramatisch wie an anderen Schulen (die HNA berichtete). Anlass Klassen zu schließen, gibt es bislang nicht.

Wir bitten alle Eltern, sich mit dem Thema "Impfen" auseinanderzusetzen. Die Merkblätter des Kultusministeriums findet man unter der Rubrik "Info der Schulleitung".

 

19.11. 2009 C. Otto

Zusätzliche Informationen