Echange scolaire - Collège Maurice Utrillo/ Villefranche-Limas & KHS/Fritzlar

Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;}

Seit dem Schuljahr 2006/07 hat die König-Heinrich-Schule eine weitere Partnerschule in Frankreich: le Collège Maurice Utrillo in Limas/Villefranche!Seit vielen Jahren findet regelmäßig im Jahrgang 9 ein Schüleraustausch statt, an dem viele unserer SchülerInnen begeistert teilnehmen. Durch die Begegnung mit gleichaltrigen Franzosen und das gemeinsame Lektüreprojekt fühlen sich viele Schüler hoch motiviert für das Erlernen der französischen Sprache.

Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4

 

 

/* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;}

Die große Nachfrage unter unseren SchülerInnen veranlasste uns, eine weitere Schule in Frankreich zu suchen, um Austausche auch im Jahrgang 8 zu wagen. Je 22 SchülerInnen auf deutscher und französischer Seite nahmen an diesem Austausch im Schuljahr 2008/09 mit Limas teil. Vor den Osterferien besuchten uns unsere Kolleginnen Mme Vennen und Mme Morel mit ihrer Schülergruppe für eine Woche; der Gegenbesuch für unsere SchülerInnen fand im Mai 2009 statt.

 

Die Rückmeldungen auf deutscher und französischer Seite waren rundum positiv: Die französischen Gäste fühlten sich sehr wohl in ihren Gastfamilien, fanden das angebotene Programm gelungen und genossen es, ihre Deutschkenntnisse zu erproben und zu erweitern.Bei den SchülerInnen auf unserer Seite konnten wir erfreut feststellen, dass bereits nach einem Lernjahr Französisch die Sprachkenntnisse ausreichten, um sich locker und entspannt mit den französischen Corres zu verständigen. Wir fühlten uns erneut darin bestätigt, dass Schüleraustausche bereits im Jahrgang 8 sinnvoll sind.

 

Dem Austausch vorausgegangen war bereits im Jahrgang 7 eine Klassenkorrespondenz in allen Französischgruppen mit den DeutschschülernInnen in Limas. Briefe, e-Mails und Photos zu unterschiedlichen Themen wurden verschickt, um den Austausch gedanklich und sprachlich im Unterricht vorzubereiten.

Während der Begegnung im März 2009 führten wir erstmalig einen Vorlesewettbewerb durch, dessen Vorbereitung im Rahmen des Unterrichts stattfand. Das Besondere an diesem Vorlesewettbewerb war, dass die französischen Gastschüler die Jury bildeten und nicht , wie üblich, die Französischlehrkräfte. Dieses Konzept hatte für alle Beteiligten einen besonderen Reiz und auf Grund des erfolgreichen Verlaufs, wurde das gleiche Projekt im Mai am Collège M. Utrillo mit getauschten Rollen durchgeführt.

 

Limas/Villefranche liegt in der wunderschönen Region des Beaujolais, nur 30 km von Lyon entfernt. Ein Schüleraustausch mit einer Schule in dieser optimalen Lage bietet den Schü-lerInnen der KHS nicht nur Einblicke in das französische Schulsystem und die Erweiterung ihrer Sprachkenntnisse und -fertigkeiten, sondern auch Reiseerlebnisse, die ihre landeskundlichen Kenntnisse durch persönliche Eindrücke bereichern.

 

Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4

 

 

/* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;}

Während des Gegenbesuchs im Mai 2009 lernten unsere SchülerInnen den Alltag und die Organisation eines französischen Collège kennen. Allein die Optik war beeindruckend: die sächliche Ausstattung der Fachräume, der bauliche Zustand der Schule, die Sauberkeit in und um die Schule. Beeindruckend war auch die personelle Besetzung der Schule: pädagogische Berater, professionelle Aufsichtspersonen für Stundenplanlücken, naturwissenschaftliche Assistenten für den Aufbau von Versuchen, Krankenschwester und Schularzt…etc. Die Mittagsversorgung in der Mensa war professionell organisiert: sehr ansprechende Mensa, eine appetitanregende Essensauswahl, freundliches und nicht zu knapp bemessenes Personal.

Die Fachschaft Französisch freut sich, in Mma Vennen eine engagierte und schwungvolle Partnerin auf französischer Seite gefunden zu haben.

 

 

Karin Hartmann / Edith Bossert-Hermes

Zusätzliche Informationen