Forschen im XLAB

Schüler der Jahrgangsstufe 11 konnten 3 Tage während der Projektwoche im Schüler-Experimentallabor (XLAB) der Universität Göttingen arbeiten.

Angeleitet von Frau Dr. Barbara Ritter, einer Biochemikerin, wurden zunächst Lebensmittel analysiert- dabei vor allem Proteine. Im zweiten Schritt konnten die 13 TeilnehmerInnen die Funktionsweise von Proteinen als Enzyme kennenlernen. Das Stichwort "Enzymkinetik" stand auf dem Programm. Als "Haustier" wurde die Alkoholdehydrogenase bestimmt, das Enzym, das im Körper Alkohol abbaut. Bis zum Freitagnachmittag - also lange nach Ferienbeginn - waren alle gespannt bei der Sache. Das Resume: Im nächsten Jahr geht es wieder ins XLAB.

Zusätzliche Informationen