Willkommen auf der Startseite der KHS!

Personelle Veränderungen zum zweiten Schulhalbjahr

Im Spätherbst und zum Beginn des zweiten Schulhalbjahres gab und gibt es an der KHS ungewöhnlich viele und wichtige personelle Veränderungen. Zur Information von Elternschaft und Schülerschaft hier die wichtigsten Punkte:

 

Schulleitung

Da es zurzeit keine stellvertretende Schulleitung gibt (siehe nächster Punkt) und eine Nachfolge für Dr. v.Nathusius trotz langen Vorlaufs nicht rechtzeitig gefunden werden konnte, hat er seine Dienstzeit bis zum Sommer verlängern lassen. Bis dahin wird hoffentlich die Nachfolge geregelt sein.

 

Stellvertretende Schulleitung

Schon seit Ende Oktober steht der KHS Frau Blum als stellvertretende Schulleiterin nicht mehr zur Verfügung. Sie leitet seither das Gustav-Stresemann-Gymnasium in Bad Wildungen. Ihre Aufgabe als Stellvertreterin des Schulleiters nimmt Herr Schiebel wahr. Ihre sonstigen Aufgaben wurden auf ihn, andere Schulleitungsmitglieder und Kollegiumsmitglieder verteilt. Für Eltern und Schüler wohl am wichtigsten: Für Stundenplan- und Vertretungsfragen sind Frau Ahlers, Herr Dr.Brink-Spalink und Frau Behrens zuständig. Die Bewerbungsfrist für die Neubesetzung ist abgelaufen, das Auswahlverfahren ist im Gange.

 

Leitung des gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldes

Seit Ende Oktober ist Herr Uhde vollständig zum Schulamt gewechselt und leitet dort kommissarisch das gymnasiale Dezernat. Die Fachbereichskonferenz hat Dr. Pujiula zum kommissarischen Leiter gewählt. Mit der Ausschreibung und Neubesetzung der Stelle ist im Laufe des Jahres zu rechnen.

 

Leitung der Fachschaft Politik

Frau Spahr wechselt zum Studienseminar Kassel und bildet schwerpunktmäßig Politik- und Deutschlehrer aus. Mit einigen Stunden bleibt sie an der KHS. Die Fachschaft Politik hat Frau Hansen zur Fachsprecherin gewählt.

 

Neue Lehrkräfte

Frau Czajkowska (Deutsch, Politik) und Frau Tschöp (Englisch, Spanisch, Sport) werden unser Kollegium verstärken. Als neue Lehrkräfe im Vorbereitungsdienst steigen in eigenverantwortlichen Unterricht ein: Frau Grimme (Englisch, Biologie) und Herr Wehnhardt (Spanisch, Politik).

 

Ausscheidende Lehrkräfte

Herr Waid geht nach 40 Dienstjahren (schwerpunktmäßig am GSG Bad Wildungen) in Pension. Frau Bruch und Frau Meisinger beenden den Vorbereitungsdienst und treten Stellen in Hofgeismar an.

 

gez. v.Nathusius

Zusätzliche Informationen