KHS-Teams schlagen sich wacker im Kampf der regionalen Volleyball-Giganten

 

Am vergangenen Mittwoch (17.01.2018) mussten die beiden KHS-Volleyballteams der Jungen und Mädchen der WK II gegen langjährig zusammen trainierende und eingespielte Teams in Vellmar antreten.

Bei dem spielerisch hochklassig besetzten Turnier traten die Mädchen der KHS gegen die Teams aus Frankenberg, das dann auch den Turniersieger stellte, Hünfeld und Kaufungen an. Gegen Hünfeld zeigten unsere Mädchen, dass sie durchaus mithalten können, denn der zweite Satz wurde mit 25:21 gewonnen. Im Spiel um Platz 5 mussten sie sich leider gegen Kaufungen mit 16:25 und 17:25 mit dem 6. Platz zufrieden geben.

Bei den Jungen ging es nicht weniger spannend zu. Hier trat das KHS-Team zuerst gegen Frankenberg an. Im zweiten Satz, der leider mit 27:29 abgegeben werden musste, zeigte das Jungen-Team, dass man mit großem Einsatz spielerisch fast gleich ziehen konnte. Gegen Hilders, dem späteren Turniersieger, musste man sich mit 7:25 und 18:25 geschlagen geben. Im Spiel gegen Kaufungen, nachdem der erste Satz mit 19:25 abgegeben werden musste, gelang dem KHS-Team dann im zweiten Satz eine beispiellos nervenaufreibende Aufholjagd. Beim Spielstand von 14:21 holten die KHS-Jungs dann noch mal alles aus sich heraus und mussten sich im zweiten Satz mit tollen 21:25 geschlagen geben.

Alles in allem ein toller und erfolgreicher Tag, denn beide KHS-Teams traten ohne gemeinsame Spielerfahrung bei einem derartigen Wettkampfereignis an, da der Kreisentscheid wegen mangelnder Meldungen abgesagt wurde. Beide KHS-Teams betraten mit großem Teamgeist und einer gehörigen Portion Courage die Arena der regionalen Volleyball-Giganten, die u.a. auch in der Volleyball-Landesliga spielen oder Volleyball-Schwerpunktschulen sind.

Frau Sebald, die in Vertretung für Frau Ahlers, die KHS-Teams betreuen und coachen durfte, ist sehr stolz auf die Leistungen beider Teams, v.a. beeindruckte der kämpferische Wille, sich nicht so leicht geschlagen zu geben. (Sk)

Zusätzliche Informationen