Reit-AG mit dem Planwagen unterwegs

Ella und Caruso, die beiden Kaltblüter, starteten zum Schuljahresabschluss der Reit-AG mit dem Planwagen Richtung Heimarshäuser Wälder.

Der holprige Waldweg und der gleichmäßige Huftakt der Zugpferde im schnellen Trab schaukelten die TeilnehmerInnen in eine entspannte, fast tranceartige Stimmung. Ein kurzer Regenschauer erfrischte die Pferde während des anstrengenden Ziehens der Kutsche, währendessen es sich die Mitfahrenden unter der Plane gemütlich machten.

Wieder angekommen auf dem „Schneiderhof", konnten alle die süßen, frisch geborenen Islandponyfohlen begrüßen, die schnell die Herzen eroberten. Wir hoffen sehr, dass die Reit-AG auch zukünfig weiter Bestand hat und ins 6. Jahr gehen kann. Nicht zuletzt stellt diese eine nicht alltägliche, fernab vom Schulalltag gelebte Schulveranstaltung dar. Noch immer wird die Reit-AG größtenteils von EU-Geldern getragen. Wir wünschen der Schulgemeinde erholsame Sommerferien!

S. Sinning/Leiterin Reit-AG

Zusätzliche Informationen